Treppenanlage Massivholz Eiche, mehrläufige Podesttreppen mit Setzstufen, Unterseite verkleidet, Steiggeländer als Wangengeländer, Projekt: Kloster Wechselburg

Sanierung Torhaus Kloster Wechselburg

Neue Treppen für das Torhaus in Wechselburg

2017 / 2018 waren wir an der Sanierung des Torhauses im Kloster Wechselburg beteiligt.

In zwei Gebäuden bauten wir jeweils mehrgeschossige Massivholztreppen aus Eiche ein. Geplant und betreut wurde die Sanierung vom Rochlitzer Architekturbüro Ueberschär.Knoll Architekten BDA.

Ausführung Treppen:

Mehrläufige Treppen gerader Lauf mit Zwischenpodesten, Holzart Eiche massiv, Oberfläche geölt, massive Geländerbrüstungen mit Fingerzinkenverbindungen, komplett verkleidete Untersichten.

TAG DER ARCHITEKTUR: Am 23.6. 2018 steht das Torhaus im Kloster Wechselburg ab 13 Uhr zur Besichtigung offen.

Link zur Anfahrt